Gemeinsam stark: Kooperationen und Netzwerke

Das Stadtkrankenhaus Schwabach kooperiert mit zahlreichen Kliniken in der Region und ist in interdisziplinäre Versorgungsnetzwerke wie das Trauma-Netzwerk Mittelfranken und das SchlaganfallNetzwerk mit Telemedizin Nordbayern (STENO) eingebunden.

2004 erhielt das Stadtkrankenhaus Schwabach den Status eines Lehrkrankenhauses der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Dem Stadtkrankenhaus Schwabach ist das moderne Galenus Gesundheitszentrum angegliedert, das ein umfassendes und vielschichtiges medizinisches Leistungsangebot bereithält. Durch die Nähe zum Stadtkrankenhaus Schwabach ergeben sich für den Patienten kürzere Behandlungswege; daneben ist durch den interdisziplinären Austausch mit den Fachabteilungen des Krankenhauses eine individuelle und intensive Betreuung gewährleistet.

Die Abteilung für Hals-, Nasen- und Ohren-Heilkunde wird von vier niedergelassenen Fachärzten in kollegialer Zusammenarbeit geleitet, die eine durchgehende Betreuung der stationären Patienten gewährleisten.

Im Bereich Unfallchirurgie und Orthopädie kooperiert das Stadtkrankenhaus Schwabach mit der orthopädisch-chriurgischen Facharztpraxis von Dr. Alexander Maurer, Dr. Robert Schneider und Dr. Bernhard Ruckelshausen und dem Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin  mit den Ärzten Dr. Ulrich Brehm und Dr. Steffen Kraus. Das Stadtkrankenhaus Schwabach arbeitet eng mit dem Ärztenetz Schwabach zusammen.