Stadtkrankenhaus Schwabach Logo
Sie befinden sich hier:  Startseite  »  Über uns  »  Allgemeines  »  Lehrkrankenhaus
 

Akademisches Lehrkrankenhaus der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg



Als akademisches Lehrkrankenhaus beteiligen wir uns an der Ausbildung von der Studenten des Fachbereichs Medizin. Im sogenannten Praktischen Jahr (PJ) am Ende des Studiums erhalten die Studenten in ausgewählten Krankenhäusern - Akademischen Lehrkrankenhäusern - die erforderliche praktische Ausbildung. Unter Anleitung und Aufsicht eines erfahrenen Mediziners, lernen die Studenten, wie das weitgehend theoretische Wissen in praktische Arbeit umzusetzen ist.

In die Reihe der Akademischen Lehrkrankenhäuser wird nur aufgenommen, wer von einem Fachgremium der Universität in den Bereichen räumliche Ausstattung, Organisation und medizinische Leistungen / Qualität als geeignet erscheint, auch eine qualifizierte praktische Ausbildung der angehenden Medizinern gewährleisten zu können.

Am 12. August 2004 erhielt das Stadtkrankenhaus Schwabach diese Anerkennung bei einem festlichen Akt an der Medizinischen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg durch Unterzeichnung des entsprechenden Kooperationsvertrages.

Neben der Ausbildung von Studenten bedeutet diese Kooperation für das Stadtkrankenhaus Schwabach auch den weiteren Ausbau unserer modernen Medizin, die vielfältigen Möglichkeiten der Teleradiologie sowie logistische und fachliche Unterstützung bei besonders schwierigen medizinischen Herausforderungen.

Der Status akademisches Lehrkrankenhaus bietet zahlreiche Vorteile für unsere Patienten:



  • Sicherheit, eine moderne leistungsfähige Medizin in Anspruch nehmen zu können
  • Ständige Weiterentwicklung der medizinischen Kompetenz
  • Intensivierte Weiterbildung aller am Hause tätigen Ärzte
  • PJ-Studenten entlasten unsere Ärzte bei Routinearbeiten und schaffen mehr Freiraum, mehr Zeit für Patienten
   
    Impressum      Druckansicht    Seitenanfang